elrocherry
 
  Home
  Über Uns
  Cherry
  Chip vom Greifenring
  Fotogalerie
  Fotowettbewerb Hundetreffen-Ostseekueste
  Ferienzeit
  Rassebeschreibung
  Warum, Mami??? - Tod von Unschuldigen
  Was machen die Menschen nur mit uns
  Videos
  Entwicklung und Ausbildung
  Meine Banner
  Unterhaltung
  => Am Ostseestrand
  => Zoobesuche
  => Spaziergang am 04.01.2009
  => Spaziergan 11.01.2009
  => Spaziergang am01.02.09
  => Spaziergang am15.02.09
  => 01.02.2009
  Rostock
  Regenbogenbrücke
  Witziges
  Pinnwand
  Wölfe
  Bilder von Besuchern
  Links
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Am Ostseestrand
"So heute (08.02.09) ein Paar neue Bilder von meinen Freunden


Das ist Diego aus Warnemünde.



Dies ist mein Freund Benny aus Groß Klein



Das sind zwei Freche und zwar die freche Ostseebande (Hannibal und Puppy Laila) wohnhaft bei mir um die Ecke Evershagen.





Das ist Lissi aus Elmenhorst.




Dieses hier ist Aschanty und kommt aus Lütten Klein.



Dieses ist Kyra und sie muß jetzt immer auf die anderen aufpassen.



Und neben Kyra ist klein Anni. Die beiden gehören zusammen und kommen aus Hinrichsdorf.



Und denkt ja nicht, dass wir unser Dienstpersonal zu Hause lassen.
Hier bekommen wir gerade einen kleinen Trank serviert.





Aschanty: Eh was ist denn das Cherry du siehst ja so jung aus und riechst ganz anders als sonst. 
Man kleine, ich heiße doch ganz anders und bin erst ein Jahr alt. Aber vielleicht treffen wir uns ja öfters.




Eh Aschanty ich bin doch hier. Aber du hast recht vielleicht treffen wir die Kleine mal wieder.

So für heute war es das an Bildern.

Gruß eure


So gestern waren wir in Torfbrücke am Strand. Es war herrliches Wetter und endlich kann ich wieder mit meinen Freunden spielen.


Hallo Laika, wen hast Du denn da im Schlepptau. Erzähle ihm mal von unseren Runden, und dass das Wasser schön warm ist. Los wir wollen schwimmen.




Oh Gott das ist aber eine große Pfütze.


Eh Charly komme ins Wasser und bringe die anderen mit.


Na siehste Charly es klappt doch mit den anderen, du musst sie nur holen.


Ich bin der Blenk und neu in der Runde, ihr könnt ruhig mit mir spielen.



Kyra du darfst ruhig hier bleiben.




Oh was machen die denn hier, da muß ich doch gleich den anderen mal Bescheid sagen. Vielleicht gibt es was leckeres.




Seht ihr, ich habe recht gehabt, hier gibt es was feines zu fressen. Ihr lenkt ab und ich versuche zu stiebitzen.


Eh Charly was willst Du denn von mir? Ich bin nicht deine Mutter.


Man man, mit der möchte ich mal eine heiße Nacht verbringen. Die ist ja richtig sexy.


Seht mal was wir gesehen haben. Die Sonne stürzt gleich ins Meer.



Na noch ein Stück.

  

Wetten gleich ist sie weg.


So und nun isse weg. Hoffentlich fischt die irgend jemand wieder aus dem Wasser, sonst muss ich nur noch schlafen und Herrchen nur noch arbeiten. Liebe Fischer auf dem Wasser beeilt euch, damit Herrchen schnell wieder zu Hause ist.
Das war es für heute eure Cherry.

Heute am 29.09.08, waren mein Herrchen und ich mal wieder in Warnemünde.




Hier warten wir auf die S Bahn in Marienehe.




Jetzt geht es ganz schnell nach Warnemünde.




Eh seht mal, da ist meine Badewanne.



Komm Herrchen das Wasser ist prima zum Schwimmen.
Nu sei kein Frosch.



Na gut dann wollen wir mal wieder nach Hause gehen.



Man diese blöde Leinenpflicht, andauern muss ich Herrchen an die Leine nehmen. Sonst könnte es passieren, dass ich Strafe zahlen muß.



So Herrchen noch ne kleine Pause für dich, du bist eben doch nicht mehr der Jüngste.



Aber eins habe ich noch, bevor ich Schluß mache.
Alle meine Schwäne schwimmen auf dem See, 
Köpfchen in das Wasser,
Schwänzchen in die Höh.
Und denkt nicht, dass ich das Lied nicht richtig kenne. Aber auch aus einem häßlichen Entlein wird mal ein schöner Schwan.




So das war es für heute.

So meine lieben Freunde heute, am 11.10.2008, waren wir mal wieder an der Ostsee oder, wie Herrchen so schön sagt, an der großen Hundebadewanne.
Meine Nachbarin, die Jenna, habe ich auch überzeugt mitzugehen.
Außerdem waren mit von der Partie: Charly, Bridgi, Sarai, Anni, Kyra, Hannibal, Laila und meine Wenigkeit.




Ich habe mal eine Frage.
Könnt ihr mir mal sagen,wo es hingeht und was ihr beiden um die Schnauzen habt? Das sieht ja ganz schön gefährlich aus.



Das sind aber zwei Fragen Jenna. Also die erste Antwort heißt Warnemünde und die zweite, ach Cherry mach du es. Also Jenna diese Dinger um unsere Schnauzen heißen Maulkorb und Schute. Die tragen wir, weil wir uns nur mit den Schnauzen verteidigen können, wenn uns einer weh tut. Aber wenn wir wieder aus dem Bus aussteigen, nehmen unser Frauchen und Herrchen sie uns ab. Ich hoffe doch, dass damit deine Fragen erst einmal beantwortet sind.

Und warum brauche ich dann keine Schute?

Frag dein Herrchen.



Oh ist das Wasser groß, da traue ich mich ja gar nicht rein.



Ach Jenna habe mal keine Angst, du kannst doch schwimmen.



Meinst Du wirklich Laila, dass ich schwimmen kann? Kommst du mit?

Ich bin doch noch viel zu klein, Jenna.




Na gut ich werde es mal versuchen.



Man man ist die Badewanne groß, gehe ich oder gehe ich nicht?



Seht mal ich trau mich zwar noch nícht so weit wie ihr, aber fürs erste reicht es. Oder siehst Du es anders Kyra?



Nein Jenna, Charly und ich sind der gleichen Meinung.



Eh Cherry hast Du etwas gefunden?
Nein aber seht euch mal den Kleinen dort an.



Die Meinung aller, man ist der süß.



Eh Frauchen wieso ist der kleine Boxer ( 9 Wochen alt) süß, habt ihr etwa an ihm geleckt? Wir schon, aber süß war er nicht nur putzig.



Eh Frauchen ich bin auch noch da und will auch süß sein. Und seht mal auch ich traue mich ins Wasser. Ob Frauchen schimpft, weil ich doch noch sooooo klein bin.



Du Sarai, ob Kyra und Hanni uns auch mit dem Stöckchen spielen lassen? Ich weiß nicht Charly.



Komm Charly, Du kannst auch mit mir spielen.




Man Cherry habe ich einen Durst.



Na was ist, wollen wir nun wieder spielen oder erst mal eine Pause machen.



Pause für die Zweibeiner. 
Anni, du hast es gut. Ich wäre auch so gerne ein Schoßhund.
Na Kyra dafür bist Du jawohl etwas zu groß.



Eh ihr beiden da drüben, streitet euch nicht um den Platz, wir dürfen auch nicht auf den Schoß.



So zum Abschluss noch mal ab ins Wasser und dann nach Hause.



Man bin ich geschafft, bloß schnell nach Hause und dann schlafen.



Eh Cherry das war doch ein schöner Nachmittag und ich hoffe doch, das ich mal wieder mit darf. Aber das kriege ich bestimmt hin.
Ja, Jenna, das glaube ich dir. Aber jetzt werden wir uns erst einmal von unseren Gästen verabschieden.  Denn alles hat ein Ende und nur die Wurst hat zwei, aber unsere Spaziergänge haben nie ein Ende, sondern nur einen Anfang.
 
Also bis zum nächsten mal eure Cerry und schaut mal wieder rein. 




Über diese Homepage wache ich  
 

Counter

 
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=